Lauch-Risotto

0,00 €
Bruttopreis

Risottoreis mit Butter und oder Öl leicht bei ständigen rühren anbraten. Wenn der Reis glasig und gelblich ist Wasser hinzufügen, bis der Reis abgedeckt ist und weiterrühren. Risottoreis zieht das Wasser ziemlich schnell auf. Deshalb muss der Vorgang einige Male wiederholt werden. Also nach gegebener Zeit dann soviel Wasser nachgeben bis die Reisschicht gut abgedeckt ist. Dabei wird auch immer Salz und Pfeffer hinzugefügt. Nach knapp 12 Minuten wird der grob geschnittene Lauch hinzugefügt und mit eingerührt.

Menge
Nicht auf Lager


  Security policy

(edit with the Customer Reassurance module)

  Delivery policy

(edit with the Customer Reassurance module)

  Return policy

(edit with the Customer Reassurance module)

Risottoreis mit Butter und oder Öl leicht bei ständigen rühren anbraten. Wenn der Reis glasig und gelblich ist Wasser hinzufügen, bis der Reis abgedeckt ist und weiterrühren. Risottoreis zieht das Wasser ziemlich schnell auf. Deshalb muss der Vorgang einige Male wiederholt werden. Also nach gegebener Zeit dann soviel Wasser nachgeben bis die Reisschicht gut abgedeckt ist. Dabei wird auch immer Salz und Pfeffer hinzugefügt. Nach knapp 12 Minuten wird der grob geschnittene Lauch hinzugefügt und mit eingerührt. Auf mittlerer Stufe wie auch meinst vorher, anfangs beim Reis anbraten ist die Herdstufe natürlich Höher eingestellt. Nach und Nach wird heruntergeschaltet damit der Reis nicht anbrennt. Nach weiteren knapp fünf Minuten also dann im gesamten nach knapp 17 Minuten wird der Hinterschinken hinzugegeben. Bei immerwährendem rühren wird das weitere fünf Minuten auf der Herdplatte bei mittler Hitze verweilen. Danach ist das Gericht servierfertig. Auf dem Teller wird noch Käse (Emmentaler oder Parmesan) hinzugefügt und fertig.

Gericht für 4 Personen

-        -  500g Risottoreis

-        - 2 1/2 Stangen Lauch

-        -  Eine Packung Käse Ementaler oder Parmesan

-        -  Salz und Pfeffer

0000001
chat Kommentare (0)